Unser Haus

 

Das Haus der Jugend Harburg, in der Steinikestr, öffnete 1958 zum ersten Mal seine Türen, damit ist es das älteste Haus der Jugend in Hamburg.
Im Jahr 1976 kam als wichtige Ergänzung eine Sporthalle als Anbau hinzu.

Wir sind ein fester Bestandteil Harburgs und bieten Kindern und Jugendlichen einen Schutzraum, eine Treffmöglichkeit und ein Erlebnis- und Probierfeld.

Bei uns im Haus kann man:

Ø Billard-, Tischtennis- oder Kicker spielen

Ø Gesellschafts- oder Brettspiele spielen

Ø Play Station oder WII spielen

Ø Die Turnhalle für verschiedene Sportarten nutzen

Ø Sport im Fitnessraum machen

Ø Ein großes Angebot an Beratungsmöglichkeiten wahrnehmen

Ø Oder einfach mit euren Freunden chillen

Ø Den Außenbereich nutzen mit Basketball, Volleyball, Schach, Tennis, Feuerstelle und Liegewiese

Ø Und und und…